Nominierungen für den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule 2019

Auf die sachsenweiten Ausschreibung des Förderpreises, der auf Initiative der Spendenorganisation Stiftung Bildung in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden der Kita- und Schulfördervereine vergeben wird, haben sich beachtliche 38 Kita- und Schulfördervereine aus ganz Sachsen beworben.

Aus den vielfältigen und kreativen Nachhaltigkeitsprojekten durften letztlich vier Projekte vom SLSFV an die Stiftung Bildung für die Endrunde nominiert werden:

  • „Verantwortung Mitwelt“ – Förderverein Tschirnhaus-Gymnasiums Dresden e.V.
  • „Ab in die Natur“ – Förderverein Evangelisches Schulzentrum Bad Düben e.V.
  • „Schüler-AG Plant-for-the Planet“ – Förderverein Rückenwind e.V. der Hans-Carl-von-Carlowitz-Grundschule e.V.
  • „Ökologischer Fußabdruck im Nord-Süd-Dialog“ – Katholisches Schulwerk St. Benno e.V.

Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen hat sich der Vorstand des SLSFV zusätzlich entschieden, einen Anerkennungspreis an vier weitere Vereine auszuloben:

  • „Carola lernt im Grünen“ – Förderverein 128. Oberschule „Carola von Wasa“
  • „Mit AQUArellius und Äralinde auf Reise“ – Förderverein Kita Merschwitz e.V.
  • BioGärtnerei mit Kindern im Jahreskreis – Elternverein cocolores e.V.
  • Kinder werden Umwelt-Energie- und Rohstoffdetektive – Förderverein Grundschule Görlitz Königshufen

In den nächsten Wochen möchten wir Ihnen Einblick in einige Projekte geben, indem wir diese genauer vorstellen. Sie zeigen eindrücklich, was das ehrenamtliche Engagement in den Kita- und Schulfördervereine für Möglichkeiten schafft und Potenziale hervorruft.

Wir bedanken uns noch einmal sehr für alle eingegangenen Bewerbungen und wünschen den Nominierten für die finale Preisvergabe alles Gute und viel Erfolg!