Gelungener Seminarfachtag in Niederwiesa

Zum ersten Seminarfachtag im Jahr 2019 lud der Sächsische Landesverband der Kita- und Schulfördervereine am 11. Mai in die Oberschule nach Niederwiesa bei Chemnitz ein. Rund 30 Teilnehmende zogen am Ende ein überaus positives Fazit zu dieser Veranstaltung.

Im Mittelpunkt des Fachtages standen zwei Seminare zu den Themenschwerpunkten Vereinsbuchhaltung sowie Vereinssteuerrecht. Nach einer Begrüßung aller Gäste durch die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des SLSFV, Frau Dagmar Müller, erfolgte eine kurze Präsentation zum Chancenpatenschaftsprogramm sowie zum Förderpreis der Stiftung Bildung. Anschließend übernahm der Potsdamer Steuerexperte Torsten Wiedemann das Wort und leitete professionell und humorvoll durch beide Themenblöcke. Die anwesenden Gäste nutzten dabei rege die Möglichkeit, ihre spezifischen Fragen aus dem jeweiligen Fördervereins-Alltag zu stellen, sodass neben der Theorie auch der Austausch über die Praxis einen hohen Stellenwert einnahm. So positiv das Resümee der beiden Seminare war, fiel auch die Bewertung des gesamten Seminarfachtages aus. Alle Teilnehmenden nahmen die Veranstaltung als sehr gelungen, persönlich und bereichernd wahr und können viel neues Wissen und Kontakte in ihre Vereine mitnehmen.

Der Vorstand des SLSFV bedankt sich besonders bei Torsten Wiedemann für die beiden gelungenen Seminare sowie bei Ingrid Schwendel und Ulrich Neubauer für die perfekte Organisation und Vorbereitung vorort.