Mitglied werden

So werden Sie Mitglied

Auszug aus § 3 der Satzung zur Mitgliedschaft: „Ordentliches Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden, die sich zu den in §2 niedergelegten Zielen bekennt.“

Mitgliedsbeitrag und Beitritterklärung

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages beträgt 2 Euro pro Monat / 24 Euro im Jahr.
Wenn Sie beitreten möchten, füllen Sie die Beitrittserklärung (als PDF oder DOC) aus.

Beitrittsformular für die Versicherung

Wenn Sie auch die Vorteile der Vereinshaftpflichtversicherung wahrnehmen möchten, füllen Sie auch das Beitrittsformular aus (als PDF oder DOC).

Was bietet Ihnen eine Mitgliedschaft im SLSFV?

… als Verein, Vereinsvorstand, Vereinsmitglied?

Sie sparen Zeit!

Erleichterung bei der Vereinsarbeit: Mustersatzungen, Musterspendenbescheinigungen, Vertragsmuster für verschiedenste Verträge, Checklisten zum guten Vereinsmanagement.

Sie müssen nicht alles selbst neu erfinden!

Anregungen zur Planung und Durchführung von Spendensammelaktionen, Fördermaßnahmen und Projekten, z. B. von Arbeitsgruppen, etwa in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT), in musischen Fächern, von Projekten  der Hausaufgabenhilfe, Leseförderung, Ganztagsbetreuung, von Praxisprojekten (Berufsorientierung, Lehrstellenfindung), soziales Engagement von Schülern, Anregungen für rationelle Geschäftsführung.

Sie können leichter Erfahrungen austauschen!

Kommunikation der Schulfördervereine untereinander, eine eigene Plattform, Austausch von Ideen und Lösungsmöglichkeiten mit anderen, gute Beispiele, Austausch von Problemlösungen: Vereine lernen voneinander!

Sie sind vor Risiken geschützt!

Der SLSFV bietet einen Versicherungsschutz, der besonders gut auf die Bedürfnisse von Fördervereinen zugeschnitten ist. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie haben einen kompetenten Ansprechpartner!

Der SLSFV bietet Schulfördervereinen völlig kostenlos allgemeine Beratung an.

Sie handeln bundesweit organisiert und individuell gestärkt!

SLSFV ist Mitglied im BSFV und arbeitet eng mit der Stiftung Bildung zusammen. Durch die bundesweite Vernetzung über Sachsen hinaus sollen die Anliegen von Bildung und Erziehung gestärkt und der Wunsch der Eltern nach einer möglichst guten Ausbildung ihrer Kinder besser erfüllbar werden.

Sie haben einen starken Interessenvertreter!

Der SLSFV in Sachsen und BSFV und die Stiftung Bildung im Bund vertreten die Interessen der gemeinnützigen Schul- und Kitafördervereine gegenüber der Politik. Das Gemeinnützigkeitsrecht stellt trotz aller politischen Verlautbarungen über die Bedeutung von Bildung für unsere Gesellschaft die Förderung von Bildung und Erziehung bisher nicht gleich mit der Förderung der Wissenschaft und Forschung. Der SLSFV möchte darauf hinwirken, eine bessere Anerkennung der Arbeit von Fördervereinen zu erreichen und die Belange des Ehrenamtes im öffentliche Bewusstsein zu verankern.

Nur gemeinsam, mit möglichst vielen Mitgliedern und in enger Zusammenarbeit mit den Schulen lassen sich heutzutage die Anliegen von Bildung und Erziehung voranbringen und der Wunsch der Eltern nach einer möglichst guten Ausbildung ihrer Kinder erfüllen.