Neues Gesetz zu Regelungen für Vereine während COVID-19

Mit dem „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ hat der Bundestag auch Regelungen für Vereine beschlossen.

Der Bundesrat hat am 26.3.20 in einer Sondersitzung darüber beraten und auch zugestimmt. Es tritt gem. Art. 6 Abs. 2 dieses G am 28.3.2020 in Kraft und mit Ablauf des 31.12.2021 außer Kraft.

Das beschlossene Gesetz ist im Artikel 2 des „Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ enthalten. Den beschlossenen Gesetzentwurf finden Sie hier.

„Neues Gesetz zu Regelungen für Vereine während COVID-19“ weiterlesen

2020 beim SLSFV

Auch im kommenden Jahr wollen wir wieder mehrere Seminarfachtage durchführen. Am 28.03.20 wird es einen Seminarfachtag in Dresden (Tschirnhaus-Gymnasium) geben, weitere Termine folgen am 26.09.20 in Leipzig sowie im Oktober/November in Bautzen.

Als neues Format wird es einen Praxisworkshop geben. Dabei wird ein Experte zur Verfügung stehen, der mit Ihnen am 13.06.20 in Leipzig Ihre Vereins-Steuererklärung erstellen wird.

Alle weiteren Informationen finden Sie zeitnah auf unserer Website oder auch auf unserer Facebook-Seite.

Katholisches Schulwerk St. Benno e.V. gewinnt Nachhaltigkeitspreis der Stiftung Bildung

Rund 40 Kita- und Schulfördervereine aus Sachsen hatten sich beim SLSFV mit ihren Nachhaltigkeitsprojekten beworben. Vier Projekte nahmen schließlich an der Endrunde des Förderpreises „Verein(t) für gute Kita und Schule“ der spendenfinanzierten Stiftung Bildung teil. Zur großen Freude sicherte sich das Katholische Schulwerk St. Benno e.V. aus Dresden einen der drei Hauptpreise.

Plastik-Stopp in der Grundschule, regionales Bio-Gemüse in der Kantine, Nachhaltigkeit als Teil der Ausbildung: Mit diesen Projekterfolgen konnten sich die Gewinner des Förderpreises der Stiftung Bildung 2019 bundesweit durchsetzen. Sie kommen aus Niedersachsen, Sachsen und Thüringen. Den Preis nach Sachsen holte das St. Benno-Gymnasium aus Dresden. Die Laudatorin Gesine Schwan lobte das Projekt und übergab die Siegerurkunde, die mit einer Prämierung in Höhe von 5000 € dotiert ist.

„Katholisches Schulwerk St. Benno e.V. gewinnt Nachhaltigkeitspreis der Stiftung Bildung“ weiterlesen

Förderfonds Entrepreneurship Education – Jetzt mit Ihrem Förderverein bewerben

„Unternehmerisch denken und handeln – ethisch und nachhaltig wirtschaften“ – bis zu 5.000 Euro für Ihr Projekt

Der Förderfonds Entrepreneurship, eine Initiative der spendenfinanzierten Stiftung Bildung in Kooperation mit der Karl Schlecht Stiftung und der Joachim Herz Stiftung, unterstützt Projektvorhaben und hilft mit Fördermitteln, Ideen von Kitas, Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen umzusetzen, in denen junge Menschen unternehmerisches Denken und Handeln ausprobieren und in denen ethisches und nachhaltiges Wirtschaften praktisch erfahrbar wird.

Gesucht sind Projekte, die…
… neue Ideen im Themenfeld „Entrepreneurship Education“ umsetzen oder bereits bestehende Initiativen weiterentwickeln wollen,
… junge Menschen von Anfang an aktiv beteiligen,
… die ganze Kita- oder Schulgemeinschaft mitnehmen,
… noch nicht an anderen Förderprogrammen teilnehmen.

Wer kann sich bewerben?
Kita- und Schulfördervereine von Grundschulen und weiterführenden Schulen.
Wir benötigen zur Bearbeitung einen aktuellen Freistellungsbescheid Ihres Vereins.

Bewerbungen sind über das Onlineformular auf der Website der Stiftung Bildung möglich. Hier finden Sie auch alle weiteren Informationen und den Kontakt zur Ansprechpartnerin.
https://www.stiftungbildung.com/entrepreneurship-education/

Neuer SLSFV-Flyer erschienen

Wir präsentieren unseren Mitgliedern und allen Interessierten unseren neuen Verbands-Flyer. Neben Informationen zu den Angeboten und Aufgabenfeldern des Landesverbands enthält der Flyer auch einen Antrag auf Mitgliedschaft in unserem Verein bzw. der Haftpflichtversicherung für Kita- und Schulfördervereine.

Deutsches Schulbarometer – Fördervereine: Das leisten Eltern für Schulen

Die Kletterspinne auf dem Schulhof, die Töpfer-AG oder der neue Anstrich für das Klassenzimmer – das Engagement der Eltern in Fördervereinen ist überraschend hoch. Im Deutschen Schulbarometer, einer repräsentativen Elternbefragung im Auftrag der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der ZEIT Verlagsgruppe, geben 40 Prozent der Mütter und Väter an, Mitglied im Förderverein an der Schule ihres Kindes zu sein. Im Schnitt zahlen die Mitglieder der Fördervereine laut Umfrage einen Jahresbeitrag von 55,80 Euro.

Eltern leisten in Fördervereinen mehr für die Schulen als bisher angenommen. Im Deutschen Schulbarometer, einer repräsentativen Befragung von Eltern im Auftrag der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der ZEIT Verlagsgruppe, gaben 40 Prozent der Eltern an, Mitglied im Förderverein der Schule ihres Kindes zu sein. „Das ist mehr, als wir erwartet haben. Bisher sind wir in Schätzungen von etwa 30 Prozent der Eltern ausgegangen, Tendenz steigend“, sagt Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bildung, dem Deutschen Schulportal. Die Stiftung Bildung berät das bundesweite Netzwerk der Fördervereine. Bislang habe es kaum valide Zahlen zum Engagement der Eltern in Schulfördervereinen gegeben, so Hintze.

(mehr …)

Pack-den-Ranzen Materiallisten-Wettbewerb – Als Grundschul-Fördervereine mitmachen & gewinnen!

Unser Kooperationspartner Pack den Ranzen organisiert einen Wettbewerb, über den Fördervereine sächsischer Grundschulen mit wenig Aufwand 150 € Preisgeld gewinnen können.

Bittet dafür „Euer“ Lehrer-Kollegium, seine Schulmateriallisten aus diesem Jahr an sachsen@schulmateriallisten.de zu schicken.

Näheres findet Ihr unter folgendem Link: https://schulmateriallisten.de/wettbewerb_sachsen/

Hier findet Ihr auch ein vorbereitetes Schreiben für die Lehrer, dass Ihr einfach nur weiterzuleiten oder zu verteilen braucht.

Wir wünschen viel Erfolg!

Erfolgreicher Seminarfachtag mit 70 Engagierten

Am vergangenen Samstag den 21.09.19 fand im Leipziger Immanuel-Kant-Gymnasium unser zweiter Seminarfachtag in diesem Jahr statt. Knapp 70 Teilnehmende aus ganz Sachsen konnten begrüßt werden.

Zwei Vorträge fanden an diesem Tag statt: Zuerst referierte Petra Geier vom Landesamt für Schule und Bildung Sachsen (LaSuB) und stand dann auch noch für Fragen und Ideen der Teilnehmenden in einer etwas längeren Diskussion zur Verfügung. Im Anschluss fand der Vortrag vom Steuerberater Axel Böhm statt, der auch schon bei Seminarfachtag im vergangenen Jahr sein umfangreiches Wissen teilte.

„Erfolgreicher Seminarfachtag mit 70 Engagierten“ weiterlesen

Nominierungen für den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule 2019

Auf die sachsenweiten Ausschreibung des Förderpreises, der auf Initiative der Spendenorganisation Stiftung Bildung in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden der Kita- und Schulfördervereine vergeben wird, haben sich beachtliche 38 Kita- und Schulfördervereine aus ganz Sachsen beworben.

Aus den vielfältigen und kreativen Nachhaltigkeitsprojekten durften letztlich vier Projekte vom SLSFV an die Stiftung Bildung für die Endrunde nominiert werden:

  • „Verantwortung Mitwelt“ – Förderverein Tschirnhaus-Gymnasiums Dresden e.V.
  • „Ab in die Natur“ – Förderverein Evangelisches Schulzentrum Bad Düben e.V.
  • „Schüler-AG Plant-for-the Planet“ – Förderverein Rückenwind e.V. der Hans-Carl-von-Carlowitz-Grundschule e.V.
  • „Ökologischer Fußabdruck im Nord-Süd-Dialog“ – Katholisches Schulwerk St. Benno e.V.

Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen hat sich der Vorstand des SLSFV zusätzlich entschieden, einen Anerkennungspreis an vier weitere Vereine auszuloben:

  • „Carola lernt im Grünen“ – Förderverein 128. Oberschule „Carola von Wasa“
  • „Mit AQUArellius und Äralinde auf Reise“ – Förderverein Kita Merschwitz e.V.
  • BioGärtnerei mit Kindern im Jahreskreis – Elternverein cocolores e.V.
  • Kinder werden Umwelt-Energie- und Rohstoffdetektive – Förderverein Grundschule Görlitz Königshufen

In den nächsten Wochen möchten wir Ihnen Einblick in einige Projekte geben, indem wir diese genauer vorstellen. Sie zeigen eindrücklich, was das ehrenamtliche Engagement in den Kita- und Schulfördervereine für Möglichkeiten schafft und Potenziale hervorruft.

Wir bedanken uns noch einmal sehr für alle eingegangenen Bewerbungen und wünschen den Nominierten für die finale Preisvergabe alles Gute und viel Erfolg!