Ankündigungen

Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2016Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2016
03.04.2016 

Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2016
Bis zum 30. April können sich Fördervereine aus ganz Deutschland beim Förderpreis Verein(t) für gute Schule bewerben.

Jeden Tag kommen Menschen in Deutschland an in der Hoffnung auf ein besseres Leben, auf der Flucht vor Krieg und Armut. Unter ihnen viele Kinder und Jugendliche. Schulen leisten einen großen Beitrag zur Integration unserer Mitmenschen. Ein Preisträger des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule 2015“ hat das auf eindrucksvolle Weise bewiesen: Durch Eigeninitiative, Lösungsvorschläge und aktives Handeln helfen Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-11 des Henfling-Gymnasiums in Meiningen bei der Integration junger Geflüchteter. Durch ein Patensystem fördern die Jugendlichen ein freundliches Ankommen und Eingliedern von Asyl suchenden Kindern und Jugendlichen; durch die Beteiligung dieser am Schulleben, Hausaufgabenhilfen, Sportevents und die Möglichkeit, als Patenkind den Unterricht zu besuchen.
Mit dem Fokus auf die Willkommenskultur in Klassen und Projekten wollen wir das Thema Ankommen, kulturelle Verständigung, Toleranz, Anerkennung und Wertschätzung weiter vertiefen.
Die zugrundeliegenden Werte, die Aufgeschlossenheit, Wertfreiheit und Neugier gegenüber „Anderen“ und „Fremden“ entstehen lassen, entwickeln sich nicht über Nacht, sondern in längeren Prozessen – Rückschläge und Scheitern inklusive. Daher rufen wir auch ausdrücklich schon länger bestehende Initiativen zur Beteiligung am „Förderpreis Verein(t) für gute Schule” auf, die Haltungen und Werte in ihrer Schule zum Umgang mit (kultureller) Vielfalt, Heterogenität und Anderssein entwickelt haben.

Zeigen Sie uns Ihre Projekte zum Thema Migration, Ankommen, Willkommenskultur, Menschen mit Behinderungen, Vielfalt und Einbeziehung aller Kinder und Jugendlichen. Was macht Ihr Engagement zu einem Beispiel, von dem andere lernen können? Wie nah sind Sie dem Ziel gekommen, Unterschiede als selbstverständlich zu sehen und wie macht sich das im Schulleben bemerkbar?
Für den durch die Stiftung Schüler Helfen Leben in diesem Jahr ausgelobten Sonderpreis „Grenzüberschreitende Willkommenskultur & Vielfalt“ suchen wir Projekte, die Themen gezielt aus einer internationalen Perspektive betrachten und/oder mit Partnern im Ausland kooperieren.

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“, mit dem drei Projekte öffentlich ausgezeichnet werden, ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Das Preisgeld kann von den Preisträgerinnen und Preisträgern frei eingesetzt werden.
Das Gewinnerprojekt des Sonderpreises der Stiftung Schüler Helfen Leben erhält ein vielfältiges Seminarpaket mit Expertinnen und Experten aus ihrem Netzwerk direkt an der eigenen Schule.

Zudem erhalten alle Preisträger und nominierten Initiativen das Angebot an einem Seminartag „Kinder- und Jugendbeteiligung“ teilzunehmen. Die Teilnahmegebühren und Reisekosten zum Seminar werden bis zu einem festgesetzten Höchstpreis erstattet. Die Preisträger können sich im Rahmen des Seminartages vorstellen.
Alle nominierten Projekte erhalten die Möglichkeit, sich auf einer Internet-Plattform zu präsentieren und profitieren von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der beteiligten Stiftungen.

alle Informationen: http://www.stiftungbildung.com/foerderpreis/

Angelegt von Lutz Noack-Windemuth am 03.04.2016 22:07
Förderpreis 2015Förderpreis 2015
22.03.2015 

Auf folgende Neuigkeit zum Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2015 möchten wir Sie ganz besonders hinweisen:

Der sächsische Landesverband der Schulfördervereine e.V. nominiert auch in diesem Jahr wieder Projekte von Schul- und Kitafördervereinen für den Förderpreis "Vereint für gute Schule".

Der Förderpreis wird wie im vergangenen Jahr durch die Stiftung Bildung und Gesellschaft in Kooperation mit der Stiftung Bildung verliehen.

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 17. März und endet am 30. April 2015.

Ziel des Preises ist es, erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in Deutschland zu entdecken, zu fördern und bekannt zu machen. 2015 werden unter der Themenstellung:

"Kinder- und Jugendbeteiligung"

herausragende Projekte von Schulfördervereinen gesucht, die an ihrer Schule grundlegende Veränderungen angestoßen haben.

siehe auch: http://stiftungbildung.com/index.php/was-tun-wir/foerderpreis.html

Die Projekte aus dem Jahr 2014 finden Sie:

http://stiftungbildung.com/images/pdf/141111sbBroschuere_Vereint_fuer_gute_Schule_Web.pdf.

Die 3 Projekten aus Sachsen, die 2014 nominiert waren sind auch in der Anlage enthalten, bzw. bei Facebook öffentlich einsehbar.

https://www.facebook.com/SLSFV

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Lutz Noack-Windemuth

Vorsitzender des

Sächsischer Landesverband der Schulfördervereine e. V.

Vereinsregister Dresden VR 5170

Email: slsfv@slsfv.de

Web: http://www.slsfv.de

Telefon: 035027-42021

Telefax: 035027-42022

Angelegt von Lutz Noack-Windemuth am 22.03.2015 13:54
Der Förderpreis „Vereint für gute Schule“Der Förderpreis „Vereint für gute Schule“
10.04.2014 
AUSSCHREIBUNGSTEXT ZUM FÖRDERPREIS „VEREINT FÜR GUTE SCHULE“ FÜR DIE WEBSEITE DER STIFTUNG BILDUNG UND GESELLSCHAFT Der Förderpreis „Vereint für gute Schule“ In Schulfördervereinen bündelt sich zivilgesellschaftliches Engagement von Eltern, Lehrkräften, Schülerinnen, Schülern und interessierten Dritten. Durch ihre engagierte Arbeit gestalten sie Bildung gemeinsam, schaffen sozialen Ausgleich, schließen Lücken und werden so zu einem verlässlichen Partner bei der Entwicklung des Lebensraums Schule. Durch die engen Kooperationen der Mitglieder der Schulfamilie mit außerschulischen Partnern wirken sie direkt in das Schulleben hinein und stoßen so wichtige Veränderungen an. Aus diesem Grund wendet sich der Förderpreis „Vereint für gute Schule“ in diesem Jahr an Schulfördervereine und ihre Projekte. Ziel des Förderpreises ist es, erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in Deutschland zu entdecken, zu fördern und bekannt zu machen. Was in diesen Projekten erlernt und erreicht wurde, kann übertragen und andernorts angewendet werden. Den Förderpreis „Vereint für gute Schule“ verleiht die Stiftung Bildung und Gesellschaft in Kooperation mit der Stiftung Bildung (www.stiftungbildung.com) und arbeitet dabei eng mit den Verbänden der Schulfördervereine zusammen. Ausblick: Nach der Verleihung des Förderpreises „Vereint für gute Schule“ werden die Stiftungen die prämierten Projekte aktiv weiterverbreiten. Welche Projekte suchen wir für den Förderpreis „Vereint für gute Schule“? Sie sind Mitglied eines Schulfördervereins oder arbeiten an einer Schule, die gemeinsam mit ihrem Förderverein ein herausragendes Projekt initiiert hat und können folgende Fragen mit „Ja“ beantworten: • Haben Sie mit diesem Projekt an Ihrer Schule grundlegende Veränderungen angestoßen? • Wurde bei der Umsetzung des Projektes mit der Schule und ggf. mit außerschulischen Partnern kooperiert? • Ist das, was in dem Projekt erreicht und gelernt wurde, übertragbar und nutzbar für andere Schulen? Dann bewerben Sie sich um eine Nominierung für den Förderpreis „Vereint für gute Schule“ bei folgenden teilnehmenden Verbänden der Schulfördervereine: (Links). Die Verbände der Schulfördervereine nominieren insgesamt 30 Projekte auf der Grundlage folgender Kriterien: • Wirksamkeit: Das Projekt behandelt eine relevante, konkrete Herausforderung an der jeweiligen Schule oder ist die Antwort auf ein konkretes Problem und bewirkt deutliche Veränderungen vor Ort. • Vernetzung: Im Rahmen des Projektes kooperieren Schulförderverein und Schule. Eine Kooperation mit außerschulischen Partnern ist wünschenswert. • Skalierbarkeit: Das Projekt ist potenziell auf andere Schulen oder Regionen übertragbar. Welche Preise werden verliehen? Der Förderpreis „Vereint für gute Schule“, mit dem drei Projekte öffentlich ausgezeichnet werden, ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Das Preisgeld kann von den Preisträgerinnen und Preisträgern frei für eingesetzt werden. Alle 30 nominierten Projekte erhalten die Möglichkeit, sich auf einer Internet-Plattform der Stiftung Bildung und Gesellschaft und der Stiftung Bildung zu präsentieren und profitieren von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beider Stiftungen sowie des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? • 1. Mai bis 30. Juni 2014: Bewerbungs- und Nominierungsphase • Juli 2014: Auswahl der 30 nominierten Projekte durch die Stiftung Bildung. Alle nominierten Projekte präsentieren sich anschließend auf der Webseite der Stiftung Bildung und Gesellschaft und der Stiftung Bildung. • September 2014: Eine Jury aus unabhängigen Expertinnen und Experten wählt drei Projekte aus, die den Förderpreis und das Preisgeld von jeweils 5.000 Euro erhalten. • 11. November 2014: Die Verleihung des Förderpreises „Vereint für gute Schule“ findet in festlichem Rahmen in Berlin statt. Für eine Bewerbung für den Förderpreis „Vereint für gute Schule“ wenden Sie sich mit Ihrem Projekt direkt an den Verband der Schulfördervereine in Ihrem Bundesland oder den Bundesverband. Es gibt folgende teilnehmenden Verbände der Schulfördervereine: (Links). Nominierungen für den Förderpreis „Vereint für gute Schule“ erfolgen ausschließlich durch die Verbände der Schulfördervereine. Eigene, direkte Bewerbungen durch Schulfördervereine bei der Stiftung Bildung und Gesellschaft und der Stiftung Bildung sind nicht möglich. Wie setzt sich die Jury zusammen? Im Auswahlverfahren für den Förderpreis „Vereint für gute Schule“ werden die Stiftung Bildung und Gesellschaft und die Stiftung Bildung von einer Jury aus Expertinnen und Experten unterstützt. Die Stiftung Bildung und Gesellschaft schreibt 2014 erstmalig einen Wettbewerb bzw. Förderpreis aus, der danach regelmäßig verliehen wird. Gemeinsam mit Partnern identifiziert und fördert sie damit Bildungsprojekte, die dazu beitragen, die Lern- und Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen zu verbessern und die es wert sind, verbreitet zu werden. Diese Projekte können sich vielfältigen Angelegenheiten widmen, von Inklusion über Chancengerechtigkeit, digitaler Bildung, Partizipation, Engagement bis hin zu forschendem Lernen. Mit jedem Wettbewerbs- bzw. Förderpreis wird ein neuer inhaltlicher Schwerpunkt gemeinsam mit den Partnern gesetzt.
Angelegt von SLSFV Admin_ am 10.04.2014 16:53
Einladung zur Mitgliederversammlung des SLSFV am 20.04.2013Einladung zur Mitgliederversammlung des SLSFV am 20.04.2013
04.04.2013 
Sehr geehrte Mitglieder des SLSFV e.V. Einladung zur Mitgliederversammlung des Sächsischen Landesverbandes der Schulfördervereine. Wir freuen uns, Sie nach einer langen und intensiven Vorbereitung zur Mitgliederversammlung am Sonnabend, den 20. April 2013, um 10:00 Uhr im: Clara-Wieck-Gymnasium Schlossplatz 1 08064 Zwickau OT Planitz aus Richtung Leipzig bzw. A4 über B93 bzw. aus Richtung C/DD/PL/Reichenbach über S293n(neue Umgehungsstraße) einladen zu können. Zur Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den Vorstand des SLSFV 2. Annahme der Tagesordnung 3. kurzer Bericht über die Arbeit des Vorstandes 4. Beratung und Diskussion zum Thema Regionale Stammtische 5. Vorstellung der Änderungen im Bankensystem (durch Gastredner DKB) 6. Vorstellung der Plattform Bildungsspender ( Gast GF Alexander Klement) 7. Vorstellung der Stiftung Bildung (der SLSFV ist Gründungsmitglied und im Kuratorium) 8. Vorstellung des Förderprogrammes „Kultur macht stark“ 9. Ziele und Pläne für das Geschäftsjahr 2013/2014 10. Beratung und Beschluss zur Nachwahl der Vorstandsposition Kassenwart 11. weitere Themen, die durch Mitglieder durch schriftlichen Antrag ergänzt werden können Wir freuen uns über Ihre schnelle Antwort (bis 13.04.2013) zur Teilnahme, um die Mitgliederversammlung entsprechend vorbereiten zu können. Mit freundlichen Grüßen Lutz Noack-Windemuth Vorstandsvorsitzender
Angelegt von SLSFV Admin_ am 04.04.2013 17:25
Förderprogramm bis zu 10 Millionen Euro für den Bundesverband der SchulfördervereineFörderprogramm bis zu 10 Millionen Euro für den Bundesverband der Schulfördervereine
21.09.2012 
Hallo an Alle nach viel Arbeit ist es geschafft. :):):) "163 bundesweit tätige Verbände und Initiativen der außerschulischen Bildung haben sich bei "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" um Fördermittel beworben. Heute gab Bundesministerin Annette Schavan in Berlin die 35 Gewinner bekannt. Sie erhalten in den kommenden fünf Jahren insgesamt bis zu 230 Millionen Euro." http://www.buendnisse-fuer-bildung.de/content/176.php am 24.09.2012 wird die "Stiftung Bildung" in Berlin gegründet. Die Landesverbände sind Gründungsmitglieder. http://www.stiftungbildung.com/index.php/wer/gruendungsveranstaltung viele Grüße vom Vorstand des SLSFV Mit freundlichen Grüßen Lutz Noack-Windemuth Vorsitzender Sächsischer Landesverband der Schulfördervereine e. V. Vereinsregister Dresden VR 5170 Email: slsfv@slsfv.de Web: http://www.slsfv.de Telefon: 035027-42021 Facebook:https://www.facebook.com/SLSFV Google:https://plus.google.com/109229510489266452275/posts
Angelegt von SLSFV Admin_ am 21.09.2012 21:46
Mitgliederversammlung 2011Mitgliederversammlung 2011
25.05.2011 
geplant für den 25.06.2011 ab 10 Uhr in Leipzig Vorstand des sächsische Landesverband der Schulfördervereine e.V.
Angelegt von Claudia Wünsche am 25.05.2011 16:22
SLSFV e.V. jetzt bei FacebookSLSFV e.V. jetzt bei Facebook
25.05.2011 
:) :) :) http://bit.ly/SLSFV :) :) :) wem dies gefällt, sollte dies auch auf der Seite bei Facebook bestätigen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch an unserer Pinnwand. Vorstand des sächsische Landesverband der Schulfördervereine
Angelegt von Claudia Wünsche am 25.05.2011 16:20
JahreshauptversammlungJahreshauptversammlung
23.11.2010 
Die Jahreshauptversammlung wird in das 1. Quartal 2010 verlegt.
Angelegt von Claudia Wünsche am 23.11.2010 12:52
 

Das Online-Verwaltungssystem für Vereine, Gruppen und Organisationen   © 2004 - 2013  Admidio Team