14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 14. bis 23. September 2018

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich in Deutschland ehrenamtlich und freiwillig engagieren, – inzwischen sind dies über 30 Millionen – können sich wieder an der Woche des bürgerschaftlichen Engagements beteiligen. Im Fokus werden in dieser Zeit wieder die Menschen stehen, die sich eigeninitiativ oder in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden oder Einrichtungen für einen guten Zweck engagieren. Vorgestellt werden innovative Projekte sowie phantasievolle Aktionen und Beispiele aus den Bereichen Bildung, Erziehung, Sport, Kultur, Umweltschutz, Völkerverständigung, Gesundheit oder Migration.

Durch die Aktionswoche wird der Wert und die Vielfalt von Engagement in Deutschland sichtbar gemacht. Die Leistung und die Wichtigkeit von bürgerschaftlichem Engagement wird hervorgehoben und geehrt werden. „Engagement macht stark!“ ist das gemeinsame Motto all dieser Initiativen, die sich aktiv an der inzwischen größten nationalen Freiwilligenoffensive beteiligen.

Durch einen Veranstaltungseintrag in den Engagementkalender des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) kann man Teil werden an der größten Freiwilligenbewegung Deutschlands.

Link:
https://www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender/